Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Für jeden, am Training teilnehmenden Hund muss eine gültige Haftpflichtversicherung abgeschlossen sein.
  • Es können nur Hunde teilnehmen, die über einen vollen (bei Welpen: altersgemäßen) Impfschutz verfügen.
  • Kinder unter 16 Jahren können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten am Training teilnehmen.
  • Eine Trainingseinheit umfasst, wenn nicht anders vereinbart, 45 Minuten. Kurse bzw. Workshops werden separat beschrieben.
  • Die Gebühr ist für die vereinbarten Unterrichtsstunden (Erstgespräch, Einzelstunden, Tandemtermin) sofort nach dem Termin/Training in bar zu entrichten. Bei Kursen/Workshops kann die Gebühr auch im voraus fällig werden. Die Kosten für Paket-Angebote können in zwei Raten beglichen werden, wenn sie aus mindestens zwei Terminen bestehen.
  • Eine Absage eines vereinbarten Termines muss mindestens 48 Stunden vorher durch den/die Teilnehmer/in erfolgen. Andernfalls wird die Trainingsstunde berechnet. Terminvereinbarungen (mündlich, schriftlich oder elektronisch) gelten als verbindlich.
  • Die Trainerin/der Trainer behält sich vor, in dringenden Fällen Unterrichtsstunden abzusagen. In diesen Fällen wird der Unterricht selbstverständlich nachgeholt.
  • Der/die Teilnehmer/in haftet für die von sich und seinem/ihrem Hund verursachten Schäden. Dies gilt auch für mitgebrachte (Kunden) Hunde.
  • Die mobile Hundehalterschule FAIR zum HUND übernimmt keinerlei Haftung für Sach-, Personen- und/oder Vermögensschäden, die durch andere, als die empfohlene Anwendung,  der während der Trainingseinheiten  gezeigten Übungen   durch die Teilnehmer und deren Hunde entstehen.
  • Jegliche Begleitpersonen sind durch den/die Teilnehmer/in von dem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen.
  • Die Teilnahme an den oder der Besuch der Trainingsstunden und der/den Veranstaltung/en erfolgt auf eigenes Risiko.
  • Eine Erfolgsgarantie kann nicht gegeben werden, da der Erfolg der Trainings nicht unerheblich von der Mitarbeit des/der Teilnehmers/in abhängt.
  • Der Gerichtsstand ist Sitz der mobilen Hundehalterschule FAIR zum HUND.

 

 

Sollten einzelne Klauseln der Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein, so bleiben die restlichen Bestandteile der Geschäftsbedingungen hiervon unberührt.

 

 

 Stand 01.08.2019